Niersteiner Weinbergslagen

Bild durch Anklicken vergrößern
Blick auf die Weinbergslagen Pettenthal und Hipping, die gemeinsam die exklusive Großlage "Niersteiner Rehbach" bilden

NIERSTEINER OELBERG 

Ca. 60 ha Rebfläche. 50% steil, 35% hängig, 15% flach. Reine Südlage. Boden ist toniger Gehängelehm, ideal für Riesling. Spitzenlage für große Weine. Name mit biblischem Ursprung, wie viele in diesem Raum, nach einem früheren Kloster benannt.

Trocken: [ Zum Wein-Shop ], Feinherb: [ Zum Wein-Shop ] sowie Edelsüß: Silvaner [ Zum Wein-Shop ] und Riesling [ Zum Wein-Shop ]

 

NIERSTEINER ORBEL

Ca. 18 ha Rebfläche. 60% steil, 30% hängig, 10% flach. Boden ist toniger Lehm, sogenanntes "Rotliegendes". Idealer Weinbergsboden, besonders für Riesling. Der rote Sandsteinboden hält die Hitze des Tages durch die Nacht. In ganz heißen Jahren auch Trockenschäden möglich.

 

[ Zum Wein-Shop ]

 

NIERSTEINER BERGKIRCHE 

Ca. 2 ha Rebfläche. Südosthang. Auf Löß und sandigem Lehm gedeihen herrliche Rieslingreben. Absolute Spitzenlage. Benannt nach der über Nierstein gelegenen Bergkirche St. Kilian.

 

Kabinett: [ Zum Wein-Shop ] und Auslese: [ Zum Wein-Shop ]

 

NIERSTEINER PETTENTHAL 

Ca. 32 ha Rebfläche. 85% steil zum Rhein hin abfallend. 10% hängig, 5% flach. Ost bis Südostlage. Schieferton und roter Sandstein, sogenanntes "Rotliegendes". Hält die Hitze des Tages durch die Nacht. Bestens geeignet für Rieslingreben. Ideale klimatische Gegebenheiten. Der Name geht auf "Pater's Tal", das Tal der Pater's, zurück.

 

[ Zum Wein-Shop ]

 

NIERSTEINER REHBACH

Kleine, attraktive Großlage bestehend aus NIERSTEINER PETTENTHAL, NIERSTEINER HIPPING und NIERSTEINER BRUDERSBERG. Ca. 65 ha Rebfläche zum Rhein hin abfallender Hang, Ost- bis Südostlage. Schieferton, roter Sandstein und toniger Lehm "Rotliegendes" bestimmen diese Lage. Bester Weinbergsboden. Ideale klimatische Gegebenheiten auch durch die unmittelbare Nähe zum Rhein. Bestens geeignet für die Rieslingrebe. Herkunft des Namens ist umstritten, wahrscheinlich "roter Bach", von nach starken Regenfällen vom "Rotliegenden" gefärbte Rinnsale den Hang hinunter.

 

Trocken: [ Zum Wein-Shop ], Feinherb: [ Zum Wein-Shop ] und Lieblich: [ Zum Wein-Shop ]

 

NIERSTEINER PATERBERG

Ca. 147 ha Rebfläche auf der Höhe zwischen Nierstein und Oppenheim gelegen in sanft geschwungener Formation mit offener Neigung nach Westen. Löß, toniger Lehm und Mergel bestimmen den gehaltvollen, ergiebigen Boden. Namensursprung von Pater = Mönch, vom früheren Kloster. In dieser Lage bauen wir erfolgreich Spätburgunder, Weißburgunder und Silvaner für unsere Literflasche wie für unseren Pinguin Eiswein an.

 

Spätburgunder Trocken: [ Zum Wein-Shop ] und in der Literflasche [ Zum Wein-Shop ], Spätburgunder Rosé Halbtrocken: [ Zum Wein-Shop ],  Weißburgunder: [ Zum Wein-Shop ], Silvaner Kabinett trocken [ Zum Wein-Shop ], und Silvaner Eiswein [ Zum Wein-Shop ] 

thisporn.org